Dein Blut kann Leben retten

Jetzt handeln: Sobald die Therapie mit Covid-19 Antikörpern freigegeben wird, brauchen wir sofort viele freiwillige Corona Patienten als Immunspender. Melde dich heute und werde zum Helden für andere Covid-19 Erkrankte!

Covid-19 Antikörper retten Leben

Leben retten

Deine Antikörper haben deine Covid schon besiegt. Jetzt kannst du auch anderen helfen!

mehr erfahren
Antikörper als Prävention für systemrelevante Berufsgruppen

Andere schützen

Schütze mit deinen Antikörpern besonders gefährdete Gruppen, Ärzte, Pfleger, Alte und Kranke.

mehr erfahren
Forschung gegen Corona

Forschung

Wir helfen Forschungs­einrichtungen bei der Suche nach geeigneten Spendern.

Woher weiß ich, dass ich helfen kann? mehr erfahren

Unabhängig im Sinne der Patienten

Deine Spende für die Initiative. Damit wir helfen können Leben zu retten.

Wir sind finanziell nicht an einen Partner gebunden. Das ist wichtig, damit wir unabhängig unsere Mission erfüllen können und ausschließlich dem Wohl der Covid-19 Patienten verpflichtet sind.

Unsere Arbeit ist ehrenamtlich und gemeinnützig. Für alles, was bisher geleistet wurde sind wir in Vorleistung gegangen. Um z.B. diese Website und den weiteren Ausbau zu finanzieren, sind wir deshalb auf Spenden angewiesen.

Wenn auch Du willst, dass viele Covid-19 Patienten die Möglichkeit der Behandlung mit Antikörpern bekommen und besonders gefährdete Personen geschützt werden, dann spende jetzt für die Intiative Immunspender.

Spenden ist einfach: Klicke auf den Button und nutze die Spendefunktion von START NEXT. Jeder Euro hilft uns anderen zu helfen. Danke für Deine Unterstützung.

Spendenkonto

IBAN: DE13 3705 0198 1935 3308 92
BIC: COLSDE33XXX
Sparkasse KölnBonn

 

Die Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51,59, 60 und 61 AO (Gemeinnützigkeit) wurde vom Finanzamt Köln-Süd, Steuernummer 219/5883/328 mit Bescheid vom 27.4.2020 nach § 60a AO gesondert festgestellt.

News

, association

Blutplasma geheilter Covid-19 Patienten

Das Blutplasma geheilter Covid-19 Patienten zeigt in der Behandlung Erkrankter weltweit beachtliche Ergebnisse. Das ist nicht überraschend, denn die darin enthaltenen Antikörper haben ja schon ihren Spender gesund gemacht

mehr erfahren
, partner

DOWABO dankt Immunspendern

Der Isolierflaschen-Hersteller dankt den ersten 50 Immunspendern mit einer gravierten Isolierflasche. Eine Trophäe, die an das eigene Engagement erinnert.

mehr erfahren
, association

Gründungsversammlung der Initiative Immunspender

Ab heute ist es amtlich: Die 'Initiative Immunspender' ist heute als Verein gegründet worden. Damit kann der Verein nun auch rechtlich seine Arbeit aufnehmen.

mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen

Wer kann Immunspender werden?

Immunspender kannst du werden, wenn du von einer Covid-19 Erkrankung vollständig genesen ist. Dann hat dein Körper die dringend benötigten Antikörper produziert.

Wir bekommen viele Rückmeldungen von Menschen, die sich unsicher sind und nicht genau wissen, ob sie wirklich eine Covid-19 Erkrankung hatten. Natürlich untersuchen die Spendezentren jede Immunspende auf Tauglichkeit für den Einsatz gegen Sars-CoV-2. Allerdings solltest du die Immunspende nicht als Antikörpertest nutzen. Du könntest damit ggf. unnötig einen Sepndeplatz für jemanden blockieren, der wirklich Sars-CoV-2 Antikörper im Blut hat. 

Deshalb: Bleib fair und melde dich nur an, wenn du dir sicher bist. Ansonsten solltest du mit deinem Hausarzt über einen Antikörpertest sprechen. Viele Labore in Deutschland haben bereits die Möglichkeit zuverlässig auf die Antikörper des neuen Coronavirus zu testen. Voraussichtlich in wenigen Wochen werden Tests flächendeckend verfügbar sein.

Ansonsten gelten die körperlichen Vorraussetzungen, die für eine normale Blutplasmaspende gelten.

Weitere Details findest du hier

 

Kann ich auch nach einer Schwangerschaft spenden?

Ja! Wenn seit der letzten Schwangerschaft mindestens sechs Monate vergangen sind, ist eine Spende möglich.

Viele von Euch haben bei Ihrer Anfrage an Unikliniken eine andere Aussage bekommen. Das liegt alleine daran, dass die Kliniken ausschließlich Ihre eigenen Forschungsprojekte und die Frischplasma-Therapie im Blick haben. Für diese Anwendung können die Antikörper, die Frauen während der Schwangerschaft bilden, zu schweren Nebenwirkungen beim Empfänger führen.

Neben den Kliniken unterstützen wir mit unseren Spendern Institutionen, die Dein Plasma zu einem Präparat weiter verarbeiten. Bei diesem Verfahren werden die problematischen Bestandteile herausgefiltert, sodass für den Empfänger kein erhöhtes Risiko besteht.

Also: Du kannst Dich nach Deiner Schwangerschaft bei uns als Immunspender anmelden!

 

Besitze ich Antikörper gegen Corona?

Solltest du nachweislich von einer Corona Erkrankung genesen sein, kannst du dir sicher sein, dass dein Körper die entsprechenden Antikörper gebildet hat. Bitte melde dich dann bei uns, damit du mit deinen Antikörpern anderen Menschen helfen kannst. Zur Zeit arbeiten Pharmaunternehmen daran, die nötigen Antikörpertests in Deutschland flächendeckend verfügbar zu machen.

Wie kann ich Immunspender werden?

Schön, dass Du Menschen helfen willst! Bitte melde Dich auf unserer Website mit deiner PLZ, E-Mail Adresse und einer Telefonnummer, unter der wir dich erreichen können. Wir kümmern uns dann um einen Termin mit einem Spendezentrum in Deiner Nähe.

Hier kannst Du Dich anmelden

 

Kann ich auch ohne Immunspende helfen?

Nicht jeder kommt aus gesundheitlichen oder körperlichen Gründen für eine Immunspende infrage. Schön, dass du den Menschen trotzdem helfen willst!

Unsere Inititative braucht ehrenamtliche Helfer und Partner.

Melde dich bei uns